Fisch-Seminar im OSZ Gastgewerbe der Brillat-Savarin-Schule

Schülerinnen und Schüler des Oberstufenzentrum (OSZ) Gastgewerbe in Berlin-Weissensee nahmen am 22. Juni an einem Fischseminar der Firma Royal Greenland teil. Nach einer schwungvollen Begrüßung durch den Fachbereichsleiter Niklas Siebecke übernahm die Küchenmeisterin Annett Lautenbach von Royal Greenland den theoretischen Teil des Seminars. Eine Power Point Präsentation unterstützte den Vortrag über das soziale und nachhaltige Engagement der dänischen Firma. Gewinnung, Verarbeitung, Distribution und die Verwendungsmöglichkeiten der Schätze aus dem nordischen Meer, konnte den Teilnehmern mit großer Kompetenz vermittelt werden. Unterstützt wurde Annett Lautenbach durch Fischsommelier Tino Kuhne, der gelernten Köchin und Lehrerin Frau Kerstin Krolop sowie Herrn Niklas Siebecke.

Praktisch konnten sich die Auszubildenden am öffnen von französischen Austern sich schulen lassen und auch das Schuppen, Ausnehmen und Filetieren an Rund- und Plattfischen üben. Zur Verfügung standen unter anderem Steinbutte, Goldbrassen und Wolfsbarsch.

Nach getaner praktischer Arbeit konnten die Ergebnisse zu einem Büfett aufgebaut werden und gemeinschaftlich dann verzehrt. Auch während dieser Zeit fanden weitere Fachgespräche statt.

Dieses Seminar im OSZ machte deutlich, dass die Auszubildenden oft in ihren Betrieben nicht die Möglichkeit haben sich so intensiv schulen zu lassen. Die gastgewerbliche Fachschule ist eine wichtige Stütze, um dem Branchennachwuchs fachliche Kompetenz zu vermitteln. Engagierte Lehrer, wie unter anderem der Fachbereichsleiter Niklas Siebecke, sind für die Branche von unschätzbarem Wert um weiterhin gute Fachkräfte auszubilden.

Weitere Informationen über Ausbildung im Gastgewerbe:

https://www.osz-gastgewerbe.de/

Oberstufenzentrum Gastgewerbe
Brillat-Savarin-Schule

Buschallee 23 a
D-13088 Berlin
Tel. 030 – 914266-0
E-Mail sekretariat@osz-gastgewerbe.de

Bilder: OSZ und N.Siebecke