Wer in der Falkenhagener Straße das Spandauer Ristorante IL Vagabondo betritt fühlt sich in die Zeit der 70er Jahre zurückversetzt! Das Ristorante hat den damaligen Charme bewahrt. Halt nicht einer der Neumodischen Lounges oder den sogenannten Gourmet Tempeln. Das IL Vagabondo ist einer der ersten Italiener in Spandau gewesen und bleibt sich treu.

In der Speisenkarte findet sich italienischer Pizzeria -Standard wieder, trotzdem überrascht die servierte Qualität. Was erfreulicherweise fehlt, sind ehemals zugeordnete Zahlen vor den einzelnen Gerichten. Pasta, Pizza, Fleisch- und fleischlose Gerichte werden zwar unspektakulär aber sehr schmackhaft serviert.

Der Service ist freundlich und schnell. Für ein Restaurant im Kiez bewegen sich die Preise im unteren Bereich. Sie sind angemessen und moderat.

Ohne Frage ist dieses Lokal ein Geheimtipp…ich komme gern wieder!

 

Ristorante IL Vagabondo

Falkenhagener Str. 38, 13585 Berlin- Spandau

Montag- Freitag 16- 00 Uhr
Samstag und Sonntag 12- 00 Uhr

030 3753843

 

 

https://www.berlin-city-report.de/joomla/index.php/gastronomie/1197-richter-auf-tour-ein-italiener-im-kiez-mit-charme-der-70er

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.